Museen und Kunst

"Sirene", John William Waterhouse - Beschreibung des Gemäldes



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sirene - John William Waterhouse. 81 x 53 cm

Hervorragend und brillant geschrieben ein künstlerisches Meisterwerk John William Waterhouse! Das Gemälde "Sirene" entstand im Stil der Präraffaeliten. Die Handlung ist eine nackte und mythologische Szene.

Der Künstler arbeitete an der Leinwand und stellte sich einen interessanten Moment vor. Er stellte sich den Sirenen-Mythos vor und verschüttete seine ursprüngliche Idee auf die Leinwand. Die Idee war ein Erfolg! Das Gemälde zeigt die Seemädchen Sirene und den Seemann, der das Schiffswrack überlebt hat. Sie ist schön, schön und charmant! Jungfrau sitzt nackt auf einem Felsen und hält eine Harfe in den Händen. Ihre Beine sind mit Grünalgen bedeckt. Die schöne Frau sieht einen Mann an, der hilflos im Wasser planscht. Ihr Blick ist kalt und gleichgültig. Der Seemann klammert sich mit der Hand an den Felsen und versucht zu landen, aber seine Kraft geht bereits zur Neige. Er ist verzaubert von ihren Zaubersprüchen und ihrem überirdischen Gesang. Es bleibt über die Entwicklung weiterer Ereignisse zu spekulieren, ob es ihm schaden wird oder nicht.

Das Bild ist in dunkelgrünen Farben gemalt. Es symbolisiert das Leben und die Hoffnung auf Erlösung. Der Künstler verwendete helle Farben, faszinierende Helldunkel, Zwischentöne und Schattierungen, Kontraste. Eine wunderbare Kreation ist voller Mystik. Alles ist geheim und untertrieben. Im Kunstwerk gibt es Elemente der Fantasie. John Waterhouse schaltete talentiert all seine Fantasie und Fantasie ein, um diesen mysteriösen Moment festzuhalten.

Sirenen sind schöne und knifflige Wesen! Sie locken Reisende mit bezaubernder Stimme und Liedern auf ihre Insel und zerstören sie dann. Die Sirene wurde immer als negativer mythologischer Charakter angesehen. Es wurde vorausgesagt, dass diese dämonischen Kreaturen sterben würden, wenn einer der Reisenden an ihrem Schutz vorbeikam und nicht der Versuchung erlag. Es war sehr schwer, ihnen zu widerstehen, sie hypnotisierten Menschen mit ihren Augen. Hinter ihnen war Berühmtheit. Diese verführerischen und verräterischen Musen waren die Vorläufer des Unglücks der Seeleute.

Der Künstler vermittelte eine dieser Szenen auf dem Bild, aber was mit dem sinkenden Seemann passieren wird, bleibt im Dunkeln. Er wird gerettet oder zum Untergang verurteilt.

Das Bild enthält interessante, faszinierende Eindrücke. Sie entwickelt Vorstellungskraft, Horizonte, Erkenntnis; stimuliert die intellektuellen Fähigkeiten; trägt zum ruhigen Denken bei.


Schau das Video: Tim Buckley - Song To The SirenHQHD - original + lyrics (August 2022).