Museen und Kunst

"Der Schnitter", Grigory Grigoryevich Myasoedov - Beschreibung des Gemäldes



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schnitter - Grigory Grigoryevich Myasoedov. 35,5 x 16,7 cm

Volkslegenden und Zeremonien, Szenen des gewöhnlichen Lebens gewöhnlicher Menschen, bäuerliche Alltagsarbeit sind Lieblingsthemen der Arbeit von Grigory Grigoryevich Myasoedov. Er malte jedoch mit Vergnügen und wundervollen Landschaften seines Heimatlandes und großartigen Porträts, die die Individualität und den Charakter jedes Menschen vermitteln. Unter den Skizzen, die er für das Gemälde „Leidenszeit. Zöpfe “gibt es dieses wunderbare Bild eines jungen Schnitter.

Helles Nachmittagslicht erfüllte das Bild. An einem heißen Sommertag schmelzen in einem hohen hellblauen Himmel seltene Wolkenscherben. Strada ist in vollem Gange, kein Tag kann verloren gehen, deshalb gingen die Bauern aus, um die ganze Welt Brot zu ernten.

Unter dem reifen Roggen befindet sich ein dünnes Mädchen, gekleidet in ein weißes, einfaches Hemd, das von einem Gürtel aufgenommen wird. Unter einem Kinn gefesselt wird ein leichtes buntes Kopftuch mit einem gemusterten Rand über seine Stirn gesenkt und verbirgt ein zartes, gebräuntes Gesicht vor brennenden Strahlen. Aber der fröhliche Sonnenstrahl schaffte es immer noch, sich auf die Nasenspitze des Mädchens zu setzen. Schlaue dunkle Augen sind leicht verengt, ein kaum wahrnehmbares schüchternes Lächeln spielt auf den Korallenlippen. Aufmerksamer, neugieriger und etwas müder Blick.

Dünne, dunkelbraune Bräune, starke Hände weben gekonnt und geschickt ein Stroh-Tourniquet. Garbe wird binden - und wieder für die Sichel, ernten die nächste.

Warme, helle Farbtöne - Pastellrosa-Creme, Perlencreme, Gold-Beige-Töne erzeugen ein Gefühl von Seelenfülle und menschlicher Wärme. Mit breiten Strichen vermittelt der Künstler das Spiel von Licht und Schatten auf einem Hemd, dessen Farbe sich von blendendem Weiß zu rötlichem Grau ändert. Mit einer geschwungenen Pinselbewegung leicht umrissen, schwanken karamellgelbe reife Ähren auf hohen Stielen.

Ausdrucksstarkes, sehr sanftes Porträt eines lebhaften Mädchens, mit Liebe gemalt. Wir bewundern diesen kleinen Schnitter, ihre offene und vertrauensvolle Seele, ihre fröhliche Art, die mit Erwachsenen gleichberechtigt arbeiten kann.


Schau das Video: Eine Pflanze für alles - Pflanzenheilkunde. Back to school. QS24 (August 2022).